Aktuelles aus dem Stadtelternrat

Pressemitteilung zum Rücktritt des Vorsitzenden

Hiermit trete ich mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender des Stadtelternrates Frankenberg/Sa. zurück und stehe diesem nicht mehr als delegiertes Mitglied des Elternrates der Astrid-Lindgren-Grundschule Frankenberg/Sa. zur Verfügung.

Weiterhin trete ich mit sofortiger Wirkung als Vorsitzender des Elternrates der Astrid-Lindgren-Grundschule Frankenberg/Sa. (nicht des Hortes) und Mitglied ihrer Schulkonferenz zurück.

Auch trete ich als Vertretung des Elternrates der Astrid-Lindgren-Grundschule Frankenberg/Sa. im Kreiselternrat Mittelsachsen zurück.

Frankenberg, den 24.04.2017
Ronny Kämpfe

Weiterlesen …

Kleine Gesetzeskunde Teil 6/6

Sächsisches Schulgesetz (ja, auch das neue)
§ 45 Elternvertretung
(1) Die Eltern haben das Recht und die Aufgabe, an der schulischen Erziehung und Bildung mitzuwirken. Die gemeinsame Verantwortung von Eltern und Schule für die Erziehung und Bildung der Schüler erfordert ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit. Schule und Eltern unterstützen sich bei der Erziehung und Bildung.
(2) Das Recht und die Aufgabe, die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule zu fördern und mitzugestalten, nehmen die Eltern
1. in der Klassenelternversammlung, durch den Klassenelternsprecher, die Elternräte und die Vorsitzenden der Elternräte (Elternvertretung);
2. in der Schulkonferenz und
...
wahr.

Lesen und verstehen!

!!! MITWIRKUNGSRECHT und MITWIRKUNGSAUFGABE!!!

Da steht NICHT: Die Schulen geben vor und die Eltern haben abzunicken.

Weiterlesen …

Kleine Gesetzeskunde Teil 5/6

Gesetz über Kindertageseinrichtungen (sächs. Kitagesetz)
§ 6 Mitwirkung von Kindern und Erziehungsberechtigten
(1) Die Erziehungsberechtigten wirken durch die Elternversammlung und den Elternbeirat bei der Erfüllung der Aufgaben der Kindertageseinrichtung, die ihre Kinder besuchen, mit. Sie sind bei allen wesentlichen Entscheidungen zu beteiligen. Dies gilt insbesondere für die Fortschreibung oder Änderung der pädagogischen Konzepte und für die Kostengestaltung.

Lesen und verstehen!

!!! MITWIRKUNG - Letzter Satz: ...sind zu beteiligen !!!

Da steht NICHT: Die Kitas geben vor und die Eltern haben abzunicken.

Weiterlesen …

Kleine Gesetzeskunde Teil 4/6

Sächsische Verfassung
Art 104 [Innerschulische Mitbestimmung]
(1) Eltern und Schüler haben das Recht, durch gewählte Vertreter an der Gestaltung des Lebens und der Arbeit der Schule mitzuwirken.

Lesen und verstehen!

!!! MITWIRKUNGSRECHT !!!

Da steht NICHT: Die Schulen geben vor und die Eltern haben abzunicken.

Weiterlesen …