Kleine Gesetzeskunde Teil 5/6

Gesetz über Kindertageseinrichtungen (sächs. Kitagesetz)
§ 6 Mitwirkung von Kindern und Erziehungsberechtigten
(1) Die Erziehungsberechtigten wirken durch die Elternversammlung und den Elternbeirat bei der Erfüllung der Aufgaben der Kindertageseinrichtung, die ihre Kinder besuchen, mit. Sie sind bei allen wesentlichen Entscheidungen zu beteiligen. Dies gilt insbesondere für die Fortschreibung oder Änderung der pädagogischen Konzepte und für die Kostengestaltung.

Lesen und verstehen!

!!! MITWIRKUNG - Letzter Satz: ...sind zu beteiligen !!!

Da steht NICHT: Die Kitas geben vor und die Eltern haben abzunicken.

Zurück